Ozzy

Maltisten-Westfalen

Und weil das Alles noch nicht reicht, arbeite ich jeden 2. Samstag beim Geschichts- und Heimatverein Maulbronn am Bau des Maulbronner Heimatmuseums mit. Außerdem bin ich noch begeisterter Bluesfan. Meinen ersten Single Malt habe ich 1981 getrunken, es war ein Glenfiddich 12 Years, der mir damals sehr gut geschmeckt hat. Dann kamen Jack Daniels und Jim Beam und etliche Blends, bis mich vor einigen Jahren ein guter Freund mit einem Classic of Islay von Jack Wiebers zum Single Malt verführt hat. Seit dieser „Bekehrung“ habe ich ca. 500 verschiedene Malts probiert, es ist also mittlerweile zu einer Leidenschaft geworden.

Mein Ziel ist die Vielfalt der schottischen Malts zu erkunden und so viele wie möglich zu probieren, um meinen Whiskyhorizont stetig zu erweitern. In Maulbronn veranstalte ich 2 mal im Jahr den mittlerweile schon fast zur Institution gewordenen Whiskyabend, an dem Whiskyfreunde aus der Gegend und ganz Deutschland teilnehmen. Von der Whiskyszene bin ich sehr fasziniert, weil einfach tolle Leute dahinter stehen und ich dadurch mittlerweile Freunde in ganz Deutschland gewonnen habe. Meine Vorlieben liegen bei Springbank, Caol Ila, Inchgower, aber ich mag eigentlich alle Regionen und bin immer für Neues offen.

Meine besondere Leidenschaft gilt den Rumfinnishes, da kann ich so gut wie nie widerstehen.

So, das war`s mal für`s erste, mit der Zeit kommt bestimmt noch was dazu.

Hallo feine Geister.

 

Mein Name ist Werner Oßwald, ich bin verheiratet, habe einen Sohn und lebe in der Klosterstadt Maulbronn in Baden – Württemberg.

In der Whiskyszene und den Whiskyforen bin ich als Ozzy bekannt.

Wenn ich keinen Schichtdienst habe sind meine Frau und mein Sohn meine liebste Freizeitbeschäftigung. Sonst lese ich noch sehr gerne und arbeite viel in meinem Garten und meinem alten Weinberg den ich wieder neu anlegen möchte.

In meinen wilderen Zeiten war ich Bergsteiger der schärferen Richtung und auch heute gehe ich noch gerne in die Berge und bin auch oft in heimatlichen Gefilden beim Wandern anzutreffen.