Det

Maltisten-Westfalen

Moin

Mein Name ist Detlef, aber alle Welt nennt mich nur Det, was den Vorteil hat, dass auch der Angelsächsische Sprachraum damit klarkommt.
Den ersten Kontakt mit dem Wasser des Lebens hatte ich in jungen Jahren mit einem Dimple 12yo.
Damals gab es fast nur Blended Scotch und evtl. noch Glenfiddich als Malt Whisky. Ganz offensichtlich waren aber die Blended Scotch besser als ihr Ruf, immerhin bin ich ja noch am Ball.
Die Gründung einer Familie, Häuschen usw. bedingten eine länger Auszeit, was das Whiskytechnische betrifft. Den „Kontakt“ zu den Inseln habe ich aber in dieser Zeit auch nie verloren, was
den langjährigen Hobbys Dart und Musik geschuldet war.
Durch meinen Einstieg in die damalige - inzwischen leider aufgelöste - Essener Rockband Monsoon kam ich dann auch wieder mehr mit Scotch Whisky in Kontakt. Der „Schuldige“ war mein damaliger Waffenbruder am 6 Saiter. Ingo schwärmte mir immer von seinem Trip nach Edinburgh vor, den er irgendwann anno Tobak mal gemacht hatte.
Anfang des neuen Jahrtausends probierte ich dann einen Talisker 10yo. den ich immer noch zu meinen favorisierten Standard Single Malt zähle. Von da an lies es mich nicht mehr los.

Inzwischen habe ich festgestellt dass mir die Schottischen Single Malt Whisky die liebsten sind, gefolgt von den Irish Whiskey, vorzugsweise den pure Pot Still. Nicht zu vergessen alte Schottische Grain Whisky.
Eine vorliebe für bestimmte Regionen habe ich nicht. Ich glaube fest, dass jede Distillery in der lage ist einen guten Whisky herzustellen (zumindest von Zeit zu Zeit ein gutes Fass abzufüllen). Von daher versuche ich hartnäckig solche Perlen zu finden.
„Schwächen“ sind aber vorhanden, z.b. Mortlach, Talisker, Macallan, Glenlivet, Laphroaig, Bunnahabhain …

Inzwischen versuche ich auch so oft wie möglich meinen Urlaub in Schottland zu verbringen. Das Land
, die Menschen sowie deren Geschichte und Kultur haben es mir sehr angetan und den Satz „Schottland entspannt“ unterschreibe ich genau so.

In meiner Freizeit kümmere ich mich außerdem noch mit anderen engagierten Malzverrückten um das Cutty Sark Forum, durch dass ich auch die Mitglieder der Maltisten Westfalen kennen und schätzen lernen durfte und freue mich hier dabei zu sein.